Nippes

Der Stadtteil Nippes ist mit gut 36.000 Einwohner:innen der bevölkerungsreichste im Bezirk Nippes. Mit seiner ausgeprägten Kneipenkultur, den vielen kleinen Geschäften und einem täglich stattfindenden Wochenmarkt hat Nippes einiges zu bieten. Seit 2019 baut sich ein SeniorenNetzwerk in hauptamtlicher Begleitung des Caritasverbands für die Stadt Köln e. V. auf. Insbesondere Menschen 60 plus sollen sich angesprochen fühlen, den Stadtteil durch Ihre Ideen noch l(i)ebenswerter zu gestalten, ihre politischen und persönlichen Anliegen einzubringen, und mit ihren Nachbar:innen ins Gespräch zu kommen.

Wir, das SeniorenNetzwerk Nippes“ möchten gerne mit allen Nippeser:innen Aktionen, Aktivitäten und Treffpunkte initiieren und bestehende Angeboten miteinander vernetzten. Unsere Angebote sind oft kostenlos, oder es wird nur ein kleiner Beitrag erhoben.

Zu folgenden Angeboten, die bereits bestehen, oder in Planung sind, wollen wir Sie herzlich einladen:

„Offener Treff“: In der Regel finden jeden ersten Donnerstag im Monat unser „Offener Treff“ statt. Alle Senior:innen, die Angebote für Senior:innen in Nippes gestalten, oder bei Aktionen mitmachen wollen, sind herzlich dazu eingeladen. Der „Offene Treff“ findet im Bürgerzentrum Nippes – Altenberger Hof (Mauenheimer Straße 92) statt. Bei Kaffee, Tee und Backwaren besprechen wir in angenehmer Atmosphäre Freizeitangebote von 10 bis 12 Uhr. Anmeldung zur Teilnahme bitte bei Julius Lang (s. Kontaktdaten).

Digitales: Für Senior:innen ohne Vorerfahrung haben wir zusammen mit dem Bürgerzentrum Nippes -Altenberger Hof das Angebot „Ich bin dann mal online – Online-Einstieg für Senior:innen in Nippes“ ins Leben gerufen. In Gruppen begleiten Ehrenamtliche die Senior:innen beim Online-Einstieg und erklären z.B., wie Internet-Recherche funktioniert, wie man Videotelefonieren kann oder z.B. E-Mails schreibt. Darüber hinaus ist eine digitale Sprechstunde für Senior:innen mit Vorkenntnissen geplant.

Literaturgruppe: Im Rahmen unseres Netzwerkes trifft sich monatlich eine Literaturgruppe, die sich bei ihren Treffen pro Monat über ein Buch in geselliger Atmosphäre austauscht. Da die Anmeldezahl begrenzt ist, melden Sie sich gerne zuerst bei Julius Lang (s. Kontaktdaten).

Veedels- und Kulturführungen: Alle paar Wochen bieten wir in Kooperation mit anderen SeniorenNetzwerken und lokalen Akteur:innen Veedelsführungen sowie Kulturausflüge (z. B. ins Planetarium, in eine Synagoge oder zu Konzerten) im Bezirk Nippes an. Sie wollen auch mal mitgehen? Dann melden Sie sich gerne bei Julius Lang (s. Kontaktdaten).

Wandergruppe und Fahrradtouren: Wir planen momentan gemeinsam Wanderungen und Fahrradtouren in der Region. Sie wollen mitplanen und mit uns auf Tour gehen? Dann melden Sie sich gerne bei Julius Lang (s. Kontaktdaten).

Senior:innen-Kino: Wir halten Sie auf Wunsch auf dem Laufenden zu aktuellen Filmen des Senior:innen-Kinos, welches das Kino „Odeon“ monatlich zu einem ermäßigten Preis für Senior:innen anbietet.

Senior:innen-Rikscha: Wir unterstützen das Kooperationsangebot von Radeln ohne Alter Köln e. V., das Senior:innen in Nippes kostenlose und spaßige Ausflüge mit einer Senior:innen-Rikscha ermöglicht. Sie haben Interesse? Melden Sie sich für mehr Informationen und eine Fahr im Altenberger Hof – telefonisch unter 0221 9765870.

Gesangsgruppe: Wir gründen im Moment eine Gesangsgruppe in Nippes, bei welcher jede:r, die:der Spaß am lockeren Singen hat, mitmachen kann. Die Gruppe soll sich alle zwei Wochen treffen. Vorkenntnisse im Gesang sind nicht erforderlich. Sie wollen mitplanen oder mitmachen? Dann melden Sie sich bei Julius Lang (s. Kontaktdaten).

Nähgruppe: Zusammen mit einer ehrenamtlichen Seniorin ist eine Nähgruppe in Planung. Sie wollen teilnehmen, oder mitplanen? Dann melden Sie sich bei Julius Lang (s. Kontaktdaten).

Kreatives Schreiben: Eine Ehrenamtliche plant eine Gruppe für kreatives Schreiben in Nippes. Interessierte können sich gerne bei Julius Lang melden (s. Kontaktdaten).

Rollatortraining: Alle paar Monate bieten wir mit Sanitätshäusern, z. B. dem „Sanitätshaus Rahm“ kostenlose Rollatortrainings quer durch Nippes an. Sie würden gerne auch mal teilnehmen? Dann melden Sie sich bei Julius Lang (s. Kontaktdaten).

Sie würden gerne alle wichtigen Neuigkeiten und Angebote aus Nippes für Senior:innen erfahren und in unseren E-Mail-Verteiler aufgenommen werden?

Sie suchen Unterstützung und Räume bei Planung eines kostenlosen Gruppenangebot für Senior:innen in Nippes?

Sie würden gerne aktiv Ideen für Angebote von Senior:innen in Nippes umsetzen?

Sie würden gerne weitere Nippeser:innen kennenlernen?

Dann melden Sie sich gerne bei uns (s. Kontaktdaten rechts).

Sie finden uns auch auf nebenan.de unter „Seniorennetzwerk Nippes“.

Wir freuen uns auf Sie 😊!